Reisen nach Indien
Previous
  • Beginnt ab : 295 Eu — 7 Tage und 6 Nächte

    Taj Mahal Tour

    Diese Tour ist die klassische Tour zentralen... Mehr

  • Beginnt ab : 490 Eu — 11 Tage und 10 Nächte

    Kulture-Tour

    Diese Tour ist eine kurze Reise in einige berühmte... Mehr

  • Beginnt ab : 560 Eu — 15 Tage und 14 Nächte

    Königliche Indien

    Sie auf einer 15-tägigen Reise der königlichen Rajput... Mehr

  • Beginnt ab : 1100 Eu — 23 Tage und 22 Nächte

    Rajasthan Wildnis und Natur

    Wir haben diese Tour für die Tierwelt Fans erstellt... Mehr

  • Beginnt ab : 990 Eu — 15 Tage und 14 Nächte

    Nordindien mit Nepal

    für diejenigen, die einen Abschnitt der Nord-Indien... Mehr

  • Beginnt ab : 550 Eu — 15 Tage und 14 Nächte

    Einblick in Kerala

    Wirklich ein Paradies & der beliebtesten Reiseziele... Mehr

  • Prime-Behandlungen — Überprüfen Dauer als pro Behandlung

    Ayurveda und Spa Behandlungen

    Ayurveda und Spa Behandlungen in Indien... Mehr

 
 

Cochin - Reiseziele in Indien

zurück zur Hauptseite

Alias: Ernakulam - Handelskapital von Kerala
Einkaufen: -
Geschichte von: mehr als 500 Jahre
Bevölkerung: 31.05 Lac

Cochin, das Handelskapital von Kerala, gedient durch einen internationalen Flughafen, feine Kommunikationsmöglichkeiten, ausgezeichnete Anpassung, moderne Annehmlichkeiten und viele attraktiven touristischen Plätze gibt eine atemberaubende Erfahrung für seine Besucher und Siedleren. Der Bezirk nahm seine Gestalt am 1. April 1958 an, indem er heraus die Bereiche der einstigen Travancore, Kochi-u. Malabar Königreiche schnitzte. Das Wort Ernakulam wurde von einem Tamilwort „Erayanarkulam“ abgeleitet, das Aufenthaltsort des Lords Shivas bedeutet.

Das Handelskapital von Kerala und von kosmopolitisch von Keralas Städte, Cochin ist eine faszinierende Mischung der Kulturen. Von Zeitunvordenklichem ist es der Lieblingsbestimmungsort von Globe-trotters und von Forschern gewesen. Gesegnet durch einen der feinsten natürlichen Häfen in der Welt, ist Cochin als die Königin des Arabian Sea gepriesen worden.

In und um Cochin sind einige Städte des hervorragenden Wertes, aber des Schrittes in Fort Cochin, und Sie sind in einer total anderen Welt. Die chinesischen Fischernetze, die jüdische Synagoge, der holländische Palast, die portugiesische und britische Architektur, alle mischt fein mit dem reichen Erbe des Landes, schwierig gesponnenen der Folklore und der Tatsache. Mit einem internationalen Flughafen, einem internationalen Seehafen und einem beschäftigten Netz des Straßen- und Bahntransports, wird die Stadt gut an den Rest der Welt angeschlossen. Sie können jedes Brett ein Bus oder eine dreirädrige Selbstrikscha anzustellen. Wenn Sie die Fähre bevorzugen, fängt die Reise entweder von der Hauptboots-Anlegestelle oder von der Terminus-Anlegestelle nahe Willington Insel an.

Hauptanziehungskräfte

 

Santa Cruz Basalica
Der portugiesischen errichteten 500. Jahrestag der basalicas war sehr vor kurzem. Mit liebenswürdigem Innenraum ist gotisches façade mit den hochfliegenden und blendend Helmen, das basalica reizend. Der holländische Fang von Koch in 1663 ergab das Dröhnen der Lager in den Orten der Verehrung. Die unwiderstehliche Schönheit konnte die Holländer überzeugt haben, ihm zu ersparen. Der Stained-glass und die lebensechten Caryatids, die über die wunderlichen Konfessionskästen aufpassen, willen Immergrün der einmal gesehene Verstand.

St- Franciskirche
Errichtet im Bauholz durch Portugues 1503, wurde sie mit Steinmaurerarbeit später bedeckt. Vascoda Gama wurde hier 1524 eingeäschert. Seine Überreste wurden später nach Lissabon entfernt. Sein Grab existiert noch. Jetzt angewendete Sorgfalt durch Church von Südindien.

Die Grabsteine wurden in die Wände der Kirche 1886 geworfen. Die `Doop Book', d.h., alte Taufe und die Verbindung registrieren, von 1751 bis 1804 gehalten im Vestry sind die Freuden der Geschichtesucher.

Holländisches Cemetry
Ähnlichkeit zum Strand, das holländische Cemetry ist das Friedenhaus der Soldaten und der Handel Adventurists, die zwischen 17. und 18. Jahrhundert starben. Jetzt erhält sie renowated (das reale Gesicht ändert)

Prinzessin Street
Flowerpot-beladenes Fenster Sills, BronzeStuckwände und Schalenpastell - diese alle sind die Symbole der Kolonialartgebäude. Sehen Sie sie in der Prinzessinstraße - eine rückseitige Straße. Jetzt gefüllt mit antiken Geschäften, Aufenthalte in Gastfamilien und Hotels, mit das orginality heraus stören. Fort Kochi revels wirklich in den schwermütigen Zeitvertreiben.

Ufergegend
Ein kleiner Gehweg ist Vascoda Gama-Quadrat, ein schmales promenode, das entlang den Strand läuft. Sehr große freitragende chinesische Fischernetze, kurz vor dem Strand, rufen die Besucher an. Das System bearbeitet auf diese Weise - eine Bambus-undteakholz Neuerfindung mit Netz-verbreitete das Hängen erhalten heruntergezogen zum Wasser und geschleppt mit dem Fang. Dieser anziehende Prozess ist normalerweise morgens und früher Abend. Passen Sie Sonnenuntergang vom Rand der Bahnen auf.

Der Fortkochi-Strand ist sauber und klein. Aber nicht für sunbath. Am Einende gibt es einen hübschen Leuchtturm. Stützen Sie auf die weißen Sande mit der lokalen Masse, wenn die Augen Scharfes auf Lakhadweep-springen Schiffe willen.

Setzen Sie zum wenig weg sporadischen Cherai Strand über. Der empfängliche weiße Sand dort zwingt, um oder zum Fußball zu stützen, zu schlafen, zu tanzen. Und Schwimmen und Atemzug. Wenn glücklich, grüßen Delphine.

Mattanchery Palast (holländischer Palast)
Portugiesische errichtet, 1557, Palast wurde Raja Veera Kerala Varma von Kochi dargestellt. In 1663 wurde der Palast von den Holländern erneuert. Auf Anzeige sind holländische Diagramme von Kochi, von königlichen planquins, von Krönungroben der einstigen Maharadschas von Kochi, von schönen Wandbildern und von Zeitraummöbeln.

Indira Gandhi Regatta
Geleitet im August-September während Onam. Kerben der glatten Schlangeboote mit über 100 Oarsmen in jeder konkurrieren mit, um den Vollendenpunkt zuerst zu berühren. Das wütende und sporadische Schaufeln macht die Marine-Antriebswasserfrontseite zu das Schäumen des Handgemengen in der Melodie mit der Onam Festlichkeit. Tausenden Zuschauer, die an Land stehen, regen die Oarsmen mit Beifall an.

Bolgatty Insel
Die Außenwelt kennt diese Insel für seinen berühmten Bolgatty Palast. Dieses, errichtet durch Holländer 1744, war übernommen von Briten späteres. Heute ist es ein prestigevolles Hotel, das durch Kerala-Tourismus-Entwicklungsgesellschaft gehandhabt wird. Es hat Flitterwochenhäuschen.

Willingdon Insel
Diese Insel wurde künstlich mit ausgebaggerten Feinkohlen hergestellt. Sie lässt unbewohnte kleine Satelliteninseln durch Vielzahlgräser mit Teppich auslegen. Willingdon Insel ist ein idealer Punkt, zum des Meeres und des Festlands über anzusehen und der frischen Meerbrise zu trinken.

Kumbalangi
Kumbalangi ist eine kleine Insel des Fischens mit chinesischen Fischernetzen herum, nahe Palluruthy Insel, nah an Kochi. Kumbalangi ist als integriertes Tourismus-Dorf erklärt worden. Es hat viele attraktiven Eigenschaften.

House des Bishops
Errichtet 1506, waren Standplätze auf kleinem Hillock, der Wohnsitz des portugiesischen Gouverneurs. Das façade mit großen gotischen Bögen, hat er einen Kreisgartenweg, zum Haupteingang auszudehnen. Das Haus war übernommen vom 27.Bishop der Diözese von Kochi, Dom Jos Gromes Ferreira späteres. Er hatte eine beträchtliche Jurisdiktion über Indien, Malaya, Burmah und Ceylon.

Cochin-Karneval
Improvisierte Konkurrenzen und die Weißbuchflaggen schmückten überall - Straßen, Häuser, shopts etc. - an den letzten 10 Tagen des Jahres.

Str. Georges Forane Kirche bei Edapally
Eine der ältesten Kirchen in Indien, errichtet in ANZEIGE 595. Die Muttersprache von Jesus: - weiche Silben des Aramäisch - wird hier während der Stechpalme-Masse sogar heute in Form eines einzelnen Elision des heiligen Lieds gehört. Als Beweis des außereuropäischen Ursprung seiner Ikonographie, hat die Kirche vier-bewaffnetes Brustkreuz, den Giebel und die Lattenluftschlitze. Hier das Hauptfest, das 10 Tagesanfänge ab dem 25. April dauert.

Kerala-Geschichten-Museum bei Edapally
Die menschliche Entwicklung vom neolithischen Zeitraum zur modernen Ära wird ordentlich zur Schau gestellt. Die Anzeige wird mit Repliken, Ton und Licht angereichert. Besuchszeit ist 10 morgens bis 5 P.M. Montag schloß.

 

Nahe gelegene Exkursionen

Kalady
Kalady ist ein geistiges Schongebiet. Auf den Banken von Periyar, der 2. größte Fluss in Kerala. Der Abstand von Ernakulam ist 47 Kilometer. Der Gründer der Advaita Schule der Philosophie, Fluglageanzeiger Sankara, war hier im 8. Jahrhundert geboren. Der Hügel, in dem Str. Thomas der Apostel pausierte, um auf seiner Weise zu Mylapore zu beten, ist im heiligen Stromkreis von Kalady. Es gibt einen acht-storeyed Aufsatz, genannt Keerthimandapam, am Schrein. Ein sehr großes Bild des Sankaracharya sitzt am Ende eines Wicklungstreppenhauses nach innen. Dieses moderne Wandbild ist eine Eigenschaft selbst.

Elefant Kraal bei Kodanadu
Das Kraal bedeutet Ausbildungslager. Das Wort ist im Afrikaans. Das Training ist ein langer und langwieriger Prozess. Es kann eine bis zwei Jahre nehmen. Die mahouts erhalten auch hier ausbildend. Jedes Jahr eine halbe Million setzte ihre Füße in Kodanadu ein, um die Verwicklungen des Elefanttrainings zu sehen. Kodanadu ist 30 Kilometer von Kalady.

Einfassung Str.-Thomas, Malayattoor
Gerade 10 Kilometer von Kalady. Ein heiliger Schrein seit ANZEIGE 52, als Str. Thomas der Apostel seine Anwesenheit hier bildete. Der Schrein ist auf einem Gipfel und der Gipfel wird Kurissumudi genannt. Einige Tausenden eifrige Anhänger klettern den Hügel mit einem großen Kreuz auf der Rückseite während des Puthunjaya Festivals am 1. Sonntag nach Ostern als Gewohnheit. Der Vatican hat diese Kirche einen internationalen Schrein in der Gleichheit mit den Kirchen wie Dame von Lourdes in Frankreich gekennzeichnet.

Hügel-Palast
12 Kilometer entfernt bei Thripunithura. Der Palast ist jetzt ein Museum, das größte archäologische Museum in Kerala. Verschiedene Arten der Skulpturen, Ansammlung seltene Münzen, alte Waffen, Manuskripte in den alten lipis und Ansammlungen von der Kochi-Königsfamilie stellten hier aus.

Abstand von den bedeutenden Städte

Thiruananthapuram 216 Kms
Alleppey 62 Kms
Calicut 231 Kms

 

Wie man dort erreicht

by Air Ernakulam Flughafen wird gut mit Delhi, Mumbai, Madras, Goa, Bangalore u. Trivandrum angeschlossen.
by Rail Ernakulam Bahnhof wird gut mit allen HauptDestinationenn von Indien angeschlossen.
by Road Ernakulam wird gut durch Straße an alle bedeutenden Städte von Kerala angeschlossen.

Empfohlene Gaststätten

  • Abad Plaza, Ernakulam

  • Chariot, Ernakulam

  • Chef Master, Ernakulam

Hotels in Cochin

Luxus

Mittel

Etat

Taj Residency

Le Meridien

The Brunton Boatyard

The Renaissance

Gokulam Park Inn

Avenue Regent

Abad Plaza

Abad Atrium

Wyte Fort

Hotel Grand

 

  Südindien Reiseziele
    Mumbai
    Goa
    Cochin
    Munnar
    Periyar National Park
    Kumarakom
    Alleppey
    Poovar
    Trivandrum
    Chennai
    Mysore
    Tiruchirappalli
    Mahabalipuram
Esteem Mitglieder der Reisen Verbände in Indien